Der Unterschied zwischen Sakko und Blazer

Im Volksmund ist das für viele möglicherweise das Gleiche: ein Sakko und ein Blazer. Aber das ist nicht ganz richtig. Denn beide Begriffe stehen für eine andere Art von Jacke.

Das Sakko

Lassen Sie uns mal mit dem Sakko beginnen. Ein Sakko ist eine Jacke, die sowohl drinnen als auch draußen getragen werden kann, und die sich (auch abhängig vom Modell und der Ausführung) sowohl für einen formalen als auch für einen lässigen Kleidungsstil geeignet. Es kann also bei sehr vielen Gelegenheiten getragen werden!

Das Zuknöpfen

Das Sakko wird vorne (meistens) mit zwei und manchmal mit drei Knöpfen (Einreiher) geschlossen, von denen im Allgemeinen aber nur einer zugeknöpft wird. In jedem Fall muss der unterste Knopf immer offenbleiben. Die meisten Sakkos haben nur eine Knopfreihe - dies nennt man Einreiher. Einige, etwas formalere Sakkos haben zwei Knopfreihen nebeneinander. Dann sprechen wir vom Zweireiher. In diesem letzten Fall wird beim Zuknöpfen der Jacke die äußerste Knopfreihe benutzt, wodurch die innerste Knopfreihe nicht mehr sichtbar ist.

Die Taschen

Üblicherweise hat ein Sakko mehrere Taschen an verschiedenen Stellen. Die Brusttasche ist meistens auf der linken Brustseite. Auf der linken und rechten Seite sind oft etwas tiefere Taschen mit oder ohne Patten. Ein Sakko hat in der Regel auch eine Innentasche oder manchmal sogar zwei Innentaschen.

Sakko von Plus Man

(große) Großen

Da wo die meisten Anbieter bei den Größen um 58 bis 60 aufhören, bietet Ihnen plusman.de Übergrößen-Sakkos bis Größe 80 und diese in verschiedenen Modellen und Qualitäten an. Neben den gängigsten Farben wie dunkelblau und schwarz oder anthrazit führen wir auch Sakkos in verschiedenen anderen Farben.

Eine große Auswahl an Sakkos in großen Größen also!

Durch den etwas lässigeren Charakter des Sakkos lässt sich diese Jacke auch sehr gut mit unseren großen Größen Jeanshosen kombinieren.

Blazer von Plus Man

Der Blazer

Ein traditioneller Blazer hat sogenannte aufgesetzte Patchtaschen. Den Blazer gibt es meistens in einer dunklen Unifarbe wie Schwarz, Grau oder Marineblau. Heutzutage gibt es davon jedoch viele Variationen. Die Knöpfe auf einem Blazer sind meistens keine Standardknöpfe aus schwarzem und grauem Kunststoff, sondern goldene oder silberne Knöpfe.

Der Blazer wird zu einem etwas formaleren Kleidungsstil getragen und dann oft mit einer besseren Hose, wie einer Chinohose, kombiniert.

Einzelne Kleidungsstücke

Sowohl der Blazer als auch das Sakko sind einzelne Kleidungsstücke, die nicht unbedingt mit einer dazu passenden Hose getragen werden müssen, wie das Jackett von einem Anzug.