Was bedeutet das Plus im Namen PLUSman?

Plusman verkauft Herrenmode in großen Größen.

Das klingt sehr einfach, aber dahinter steckt sehr viel mehr Arbeit, als Sie vielleicht so 1-2-3 denken würden. Wenn Sie sich die Kollektion von Plusman anschauen, sehen Sie als Kunde (im besten Fall) nur schöne Herrenbekleidung. Nur Herrenbekleidung in größeren Größen.

Aber das Plus im Namen Plusman steht für sehr viel mehr als nur das.

Plusman bietet Ihnen Herrenbekleidung, die speziell für größere oder längere Herren designt wurde. Bei Plusman tun wir dies unter Berücksichtigung einer Vielzahl von Faktoren.

Passform 

Die Passform der Plusman-Kollektion wird nicht bei einem Mann mit Standardgröße gezeichnet und dann einfach auf Übergrößen vergrößert, sondern wird bei uns als Passform für einen Herrn mit einer größeren Größe speziell designt. Es mag auf den ersten Blick so erscheinen, als ob dies dasselbe wäre, aber das ist sicher nicht der Fall. Grundsätzlich wird das erste Modell (das nennen wir ein Muster) jedes Kleidungsstücks immer in einer Größe hergestellt und dann vergrößert oder zu anderen Größen verkleinert. Dies ist die wirtschaftlichste Art und Weise bei der Herstellung von Konfektionskleidung. Bei Plusman ist die eine Referenzgröße bereits eine Übergröße. Dieser Prototyp des Kleidungsstücks wird dann einem Mann mit einer größeren Größe angezogen und von einem Spezialisten für die Passform begutachtet. Bei diesem Prototyp können noch allerlei Änderungen vorgenommen werden, damit dann ein gut sitzendes, bequemes Kleidungsstück entsteht. Dabei wird beispielsweise auch besonders auf die richtige Größe und Position der Brusttasche beachtet.

Wie ich bereits sagte, wird das Muster (das ist die flach gezeichnete Form von jedem einzelnen Teil eines Kleidungsstücks) der Kleidungsstücke speziell für größere oder längere Herren designt. Das bedeutet, dass ein Oberhemd, Polohemd oder T-Shirt, nicht nur breiter ausfällt, sondern gegebenenfalls auch eine zusätzliche Länge hat. Das bedeutet nicht, dass es ein längeres Kleidungsstück ist, sondern dass beispielsweise an der Vorderseite mehr Länge verarbeitet wurde. Dann ist die Vorderseite im Verhältnis zu den Seiten und der Rückseite also länger, damit das Hemd vorne nicht hochrutscht.

Es ist auch möglich, dass Sie eine größere Größe benötigen, weil Sie eine starke Brust oder breitere Schultern haben. Auch dann ist es angenehm, dass ein T-Shirt vorne länger ist, damit sich das Kleidungsstück in den Achselhöhlen nicht verzieht. Die Vorderseite wird dann auf Brusthöhe länger geschnitten als die Rückseite.

Sie brauchen sich natürlich keine Sorgen zu machen, dass die Plusman-Kollektion so auf Ihre Größe zugeschnitten ist, dass diese Ihre größere Größe auch noch akzentuiert. Kleidung, die gut zu Ihrer Figur passt, wird Sie immer besser kleiden. Deshalb verkauft Plusman auch Hemden mit extra langen Ärmeln. Sie müssen also keine größere Größe kaufen, um doch noch die richtige Ärmellänge zu bekommen.

Was für die richtige Passform natürlich von großer Bedeutung ist, ist, dass Sie für sich selbst die richtige Größe auswählen. Eine kleinere Größe ist sicherlich nicht unbedingt besser oder schöner und eine zu große Größe sieht auch oft nicht gut aus. Die Konturen Ihrer Figur werden Sie damit nicht verstecken. Was aber ganz entscheidend ist, dass Sie die Größe bestellen, die Ihnen am besten passt. Auf der Website steht bei jedem Artikel eine ausführliche Größenangabe sowie allgemeine Größentabellen für große Größen.

Details

Bisher habe ich über die Passform und die technische Entwicklung der Plusman-Kollektion gesprochen. Aber das ist nicht das Einzige, worin sich Herrenbekleidung in großen Größen von normaler Herrenbekleidung unterscheidet.

Aufdrucke, Stickereien und Applikationen auf der Kleidung und vor allem deren richtige Platzierung haben großen Einfluss darauf, wie Ihnen diese Kleidung steht. Auch dies ist etwas, worauf unsere Passform-Spezialisten und Stylisten beim Design der Kleidung in großen Größen achten. Schließlich wird auf dem T-Shirt eines groß gewachsenen kräftigen Herrn ein größerer Aufdruck auf der Brust benötigt, als bei einem kleineren schmächtigen Herrn, um Ihnen mal ein Beispiel zu nennen. Weil das Kleidungsstück größer ist als ein durchschnittliches Kleidungsstück, ist es auch wichtig, dass beispielsweise die Anordnung der Applikationen im Verhältnis zu den Schultern und der Knopfleiste beachtet wird. Denn wenn dies von einem normalen Oberhemd oder T-Shirt übernommen würde, bekäme man eine sehr seltsame Anordnung der Stickerei oder des Aufdrucks, nämlich zu weit in der Mitte oder zu weit außen.

Qualität

Die Stoffe, die in der Plusman-Kollektion verwendet werden, wurden mit großer Sorgfalt ausgewählt. Wir arbeiten also oft mit Stretch für den Tragekomfort und wir bevorzugen natürliche Materialien, auch für den Tragekomfort. Bei der Plusman-Kollektion achten wir auch besonders auf die Nähte und verwenden oft eine Doppelnaht, um das Kleidungsstück dort zu verstärken, wo zusätzliche Druck entsteht.

Design

Außerdem wird bei Plusman natürlich auch darauf geachtet, welche Kleidung dem Herrn mit einer größeren Größe wirklich gut steht. Sie werden also auf der Website von Plusman kaum oder keine Bundfaltenhosen finden, sondern vor allem Hosen mit einer geraden Vorderseite und gerade geschnittenen Hosenbeinen, und die Jeans werden nie eine zu niedrige Taille haben. Die Sakkos, die Sie auf der Website von Plusman finden, haben vorwiegend zwei Knöpfe und sind Einreiher (eine Knopfreihe), weil dies nun einmal schlanker aussieht als ein Zweireiher (zwei Knopfreihen) Sakko.

Letztlich geht es natürlich nur um eine Sache, und das ist, dass Sie gut aussehen möchten, und das völlig unabhängig davon, welche Kleidergröße Sie tragen. Wenn Sie sich mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit kleiden, strahlen Sie das auch aus und das ist es doch, worum es eigentlich geht.

Denn Kleider machen Leute, auch den Plus-Man!

Linda Truijens, Stylist.